Im Brennpunkt

Coronavirus: Infos

coronavirus

Rückkehr in die normale Lage

01.04.2022 – Zwischen dem 1. Dezember 2021 und dem 31. März 2022 leisteten Zivildienstpflichtige (Zivis) insgesamt 1467 Diensttage in Notlageneinsätzen zur Unterstützung von Institutionen bei der Bewältigung der 5. Pandemiewelle.

Ukraine: Betreuung Geflüchteter

Unterstützung zugunsten von Geflüchteten aus der Ukraine

17.03.2022 – Zivis können Bund, Kantone, Gemeinden sowie weitere anerkannte Einsatzbetriebe bei administrativen Aufgaben und bei der Betreuung von Geflüchteten aus der Ukraine unterstützen. Neben ordentlichen Einsätzen sind auch Notlageneinsätze möglich.

Jahresstatistik 2021

Zivi_Grafik_Kurse-pro-Kursart

Die Jahresstatistik 2021 liegt vor

Im vergangenen Jahr sind 6148 Personen zum Zivildienst zugelassen worden. Nach einem pandemiebedingten Rückgang der Zulassungen 2020 lag der Wert damit wieder auf ähnlichem Niveau wie 2019. Die Anzahl geleisteter Zivildiensttage wies mit rund 1,7 Mio. einen ähnlichen Wert wie im Vorjahr auf. Mehr Zahlen finden sich in der Jahresstatistik

E-ZIVI

AdobeStock_435168763_E-ZIVI_DE

E-ZIVI: Die Einsatzsuche hat sich verbessert

23.11.2021 – Seit 19. November 2021 können Sie Einsatzplätze auf E-ZIVI einfacher und rascher finden. Das Dienstleistungsportal ist nun auch von mobilen Geräten aus gut zugänglich.

Projekt «Ambulante Betreuung»

ambulant

Verabschiedung der Verordnung für «Ambulante Betreuungseinsätze»

Der Bundesrat hat am 27. Oktober 2021 die Verordnung für Zivildiensteinsätze im Rahmen des Pilotprojekts «Ambulante Betreuung» verabschiedet. Die Verordnung regelt den Umfang, die Einsatzmodalitäten und die Evaluation der Piloteinsätze. Sie tritt am 1. Dezember 2021 in Kraft und gilt bis Ende 2022.


blogbalken

Über 1500 Zivildiensttage – verteilt auf vier Brüder

06.10.2020 – Kasimir Hochuli begann am 20. Juli seinen Zivildienst mit dem Ausbildungskurs «Kommunikation und Betreuung» in Schwarzsee. Was jetzt alles auf ihn zukommen wird, weiss er nicht nur aus dem Einführungstag und den Ausbildungskursen, sondern auch von seinen drei Brüdern.

Ausbildung von Zivis: Pusch und LIG erteilen auch künftig die Umwelt- und Alp-Pflegekurse

08.05.2020 – Mit Pusch und LIG erhalten die bisherigen Kursanbieter den Zuschlag für die Kurse UNA und ALP für die nächsten vier Jahre. Das Resultat der Ausschreibung ist auf simap.ch publiziert.

Zivi Franco ist krank: Erfahrung macht klug

25.2.2020 – Zivi Franco hat einen 26-Tage-Einsatz begonnen – und wird nach wenigen Tagen krank. Von der Erkältung erholt er sich schnell, aber er wird von anderer Seite geprüft und muss lernen: Auch Fieber schützt vor Strafe nicht.

Einsätze als Zivi: Fragen und Antworten rund um den Einsatz

4.2.2020 – Der lange Einsatz dauert wirklich lange. An die Atmosphäre im Spital muss man sich erst gewöhnen. Und dann gibt es auch noch allerlei Fragen zu klären. Franco ist jetzt mittendrin, nicht nur dabei.

Von der Küche in die Pflege: Da hilft ein Ausbildungskurs im AZ ZIVI

21.1.2020 – Der frischgebackene Koch Franco hat sich in einem Spital um einen Einsatz beworben – mit Erfolg: die Einsatzvereinbarung ist abgeschlossen. Vor dem Einsatz gilt es den ersten Kurs im Ausbildungszentrum ZIVI zu besuchen.
button-ukraine-d

Einsatzbetriebe in der Betreuung geflüchteter Menschen suchen ab sofort Ihre Unterstützung für Einsätze von mindestens 26 Tagen. Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bei Ihrem Regionalzentrum.



Informationen für Medienschaffende

Zivi_Button_Media_252x126px

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite



Quicklinks

https://www.zivi.admin.ch/content/zivi/de/home.html