Die Vollzugsstelle

_MG_0715

Die Vollzugsstelle für den Zivildienst ZIVI ist die zuständige Behörde des Bundes für alle Belange des Zivildienstes. Die ZIVI ist administrativ dem Generalsekretariat des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF unterstellt.

Auftrag

Im Wesentlichen ist die Vollzugsstelle für den Zivildienst in drei Bereichen aktiv:   

  • Sie entscheidet über die Zulassung zum Zivildienst.   
  • Sie betreut und überprüft die zivildienstpflichtigen Personen in der Erfüllung ihrer Dienstpflicht.  
  • Sie betreut anerkannte Einsatzbetriebe und prüft die Gesuche von Neuen.


Rund 150 Mitarbeitende in drei Regionalzentren der deutschsprachigen Schweiz sowie je einem in der Romandie und im Tessin sind zuständig für
Zivildienstleistende und Einsatzbetriebe ihrer Region. Weiter betreibt die ZIVI ein Ausbildungszentrum in Schwarzsee. Die zentralen Dienste sind in Thun angesiedelt.  

Leitvorstellungen

Zivildienstpflichtige tragen mit ihrem Einsatz zur Förderung des sozialen Zusammenhalts, zur gewaltfreien Konfliktlösung, zur nachhaltigen Entwicklung und zur Erhaltung des kulturellen Erbes bei. Die Vollzugsstelle für den Zivildienst ermöglicht als engagierte und innovative
Dienstleistungserbringerin die nutzbringenden Einsätze der Zivildienstleistenden.

Letzte Änderung 03.05.2017

Zum Seitenanfang

https://www.zivi.admin.ch/content/zivi/de/home/die-zivi/die-vollzugsstelle.html