Die Voraussetzungen

Wer Zivildienst leistet, erbringt eine Arbeitsleistung, die im öffentlichen Interesse liegt. WennSie also auf Zivis zurückgreifen möchten, muss Ihr Betrieb im öffentlichen Interesse tätig sein. Was das genau bedeutet, legt die Zivildienstverordnung fest. Für Sie haben wir eine vereinfachte Checkliste zusammengestellt.

Diese Checkliste gilt nicht für landwirtschaftliche Betriebe. Diese werden gebeten, sich unter Landwirtschaftsbetriebe zu informieren.

Haben Sie Ihren Sitz in der Schweiz?

Sind Sie eine Institution des öffentlichen Rechts oder sind Sie als private bzw. gemischtwirtschaftliche Institution gemeinnützig tätig?

Ihre Gemeinnützigkeit wurde in der Regel schon zwecks Steuerbefreiung anerkannt. Trotzdem ein paar Punkte, die es zu beachten gibt:

  • Ihre Hauptaktivität darf nicht gewinnorientiert sein. Ausnahmen bilden gewinnorientierte Institutionen im Sozial- oder Gesundheitswesen, deren Kapital- und Stimmenmehrheit in öffentlicher Hand liegen.
  • Von Ihrer Tätigkeit ziehen mindestens drei Personen einen Nutzen.
  • Für die Aufnahme in den Begünstigtenkreis stellen Sie keine besonderen, sachfremden Bedingungen.
  • Ihre Tätigkeit dient nicht dem Eigeninteresse oder jenem Ihrer Familie.

Wirken Sie in einem der Tätigkeitsbereiche des Zivildienstes?

Die Tätigkeitsbereiche des Zivildienstes:

  • Gesundheitswesen
  • Sozialwesen
  • Schulwesen: Vorschulstufe bis Sekundarstufe II
  • Kulturgütererhaltung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege und Wald
  • Landwirtschaft
  • Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe
  • Vorbeugung, Bewältigung von Katastrophen und Notlagen sowie Regeneration nach solchen Ereignissen


Konnten Sie die drei Fragen bejahen? Dann steht Ihrer Anerkennung als Einsatzbetrieb kaum noch etwas im Wege.

Sind Sie unsicher oder haben Sie vielleicht sogar einmal «Nein» angekreuzt? Werfen Sie nicht das Handtuch, sondern nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne prüfen wir diese Fragen mit Ihnen genau.

Letzte Änderung 14.06.2016

Zum Seitenanfang

https://www.zivi.admin.ch/content/zivi/de/home/einsatzbetriebwerden/die-voraussetzungen.html